(+49) 5439 / 808069 0 | Kontaktieren Sie uns!

Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ihre Mutter hat bereits vieles für Sie getan: Sie hat Sie neun Monate lang in sich getragen, sie dann behütet und beschützt, dafür gesorgt, dass Sie ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen auf dem Tisch haben und noch vieles mehr. Sie hat einen großen Teil dazu beigetragen, dass Sie die Person geworden sind, die Sie heute sind. Danken Sie Ihrer Mutter dafür zumindest am Muttertag - am besten sogar öfter - und zeigen Sie Ihrer Mutter, z.B. durch das Verschenken eines schönen Schmuckstückes von Juwedi, dass Sie sie gern haben und schätzen.

Folgendes Produkt wurde hinzugefügt.

Muttertag

Ihre Mutter hat bereits vieles für Sie getan: Sie hat Sie neun Monate lang in sich getragen, sie dann behütet und beschützt, dafür gesorgt, dass Sie ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen auf dem Tisch haben und noch vieles mehr. Sie hat einen großen Teil dazu beigetragen, dass Sie die Person geworden sind, die Sie heute sind. Danken Sie Ihrer Mutter dafür zumindest am Muttertag - am besten sogar öfter - und zeigen Sie Ihrer Mutter, z.B. durch das Verschenken eines schönen Schmuckstückes von Juwedi, dass Sie sie gern haben und schätzen.

In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 64 von 78 gesamt

  1. 1
  2. 2
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 64 von 78 gesamt

  1. 1
  2. 2

Schmuck als Zeichen der Ehre für Mütter

Wann war noch mal Muttertag? Diese Frage schwirrt in den Köpfen vieler Menschen herum, wenn der Mai näherkommt. Muttertag wird am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Nicht an diesem Tag, aber mit einem ähnlichen Grundgedanken haben bereits die alten Römer und Griechen ihre Mütter geehrt. Die neuere Variante dieses Feiertages geht auf die US-Frauenbewegung im 19. Jahrhundert zurück, bei der Frauen auf verschiedene Art versucht haben, eine Gelegenheit zu schaffen, zu der Mütter sich austauschen, ursprünglich, um ihre Söhne nicht mehr den Kriegen zu opfern. Ehren Sie auch den Müttern, einem wichtigen Teil der Gesellschaft, und danken Sie ihnen für all das, was sie getan haben und tun.